Pfefferkuchen Weihnachtsplätzchen aus Finnland 175g

Die leckeren, finnischen Pfefferkuchen von Fazer schmecken nach weihnachtlichen Gewürzen und sind eine köstliche Weihnachts-Leckerei für die Vorweihnachtszeit. Die knusprigen Fazer Pfefferkuchen sind laktosefrei und vegan und sie werden komplett ohne Farb- und Konservierungsstoffe in Finnland gebacken. Das nordische Weihnachtsgebäck wird traditionell mit dem finnischen Glühwein, Glögi, gegessen.

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage *

Vorrätig

3,50  Inkl. MwSt. (20,00  / kg )

%s is max in stock!
NEU
In Finnland designed

In Finnland designed

In Finnland hergestellt

In Finnland hergestellt

Vegan

Vegan

In Finnland isst man in der Weihnachtszeit Pfefferkuchen, also nordische Lebkuchen mit weihnachtlichen Gewürzen. Es handelt sich um ein knuspriges, meist dünn gebackenes Gebäck, das mit einer Form in Form einer Blume oder eines Herzens geformt wird. Die köstlichen Pfefferkuchen von Fazer schmeckt angemessen nach weihnachtlichen Gewürzen, wie Ingwer, und ist eine köstliche Leckerei für die Feierlichkeiten am Heiligen Abend.

Der knusprige finnische Lebkuchen hat genau die richtige Größe, um ihn z. B. mit Glühwein oder heißer Schokolade zu servieren. Dank der schönen Verpackung eignet sich die Pfefferkuchenbox auch hervorragend als Weihnachtsgeschenk oder Mitbringsel. Die knusprigen Fazer Pfefferkuchen sind laktosefrei und vegan. Sie werden komplett ohne Farb- und Konservierungsstoffe in Finnland gebacken.

In Finnland war der Pfefferkuchen wahrscheinlich schon im späten Mittelalter bekannt. Der ersten schriftlichen Erwähnung zufolge wurden 1685 zwei Fässer Lebkuchen von Handschuhhändlern aus Deutschland nach Turku gebracht. Die himmlisch duftenden und schmeckenden Lebkuchen waren sehr teuer – die verwendeten Gewürze waren damals selten und teuer und mussten aus dem Fernen Osten importiert werden. Sie wurden zunächst in Herrenhäusern und Pfarrhäusern gebacken, von wo aus sich der Brauch in der Öffentlichkeit verbreitete. Das Rezept der Lebkuchen änderte sich mit der Zeit in die heutigen Piparkakut, also Pfefferkuchen. Erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts hielten die Pfefferkuchen Einzug in die finnischen Haushalte.

Knusprige Pfefferkuchen aus Finnland von Fazer. Das nordische Weihnachtsgebäck ist köstlich gewürzt, dünn und knusprig. Die Kekse können geteilt werden, müssen es aber keinesfalls!

Fazer arbeitet nur mit sorgfältig ausgewählten Lieferanten und Geschäftspartnern zusammen. Um eine verantwortungsbewusste Beschaffung in seiner Geschäftstätigkeit zu fördern, verfolgt Fazer den prozentualen Anteil seiner Einkäufe bei Lieferanten, die die Fazer-Anforderungen zur Lieferantenverantwortung unterzeichnet haben.

Fazer engagiert sich für die Initiative Science Based Targets. Um die Auswirkungen auf die Umwelt in der gesamten Wertschöpfungskette zu minimieren, hat sich Fazer 2021 verpflichtet, bis 2025 53 % der Beschaffung in der Wertschöpfungskette bei Lieferanten zu tätigen, die sich der SBT-Initiative angeschlossen haben.

Wenn du die finnischen Pfefferkuchen, also Piparkakku, lieber selber backen möchtest, schaue dir das klassische Rezept in unserem Finnland Blog an.

Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Größe

175g

Marke

Zutaten

WEIZENnmehl, Zucker, zertifiziertes Palmöl, Gewürze (Kardamom, Zimt, Nelken), Melasse, Salz, Backtriebmittel (Natriumhydrogencarbonat), Emulgator (Sojalecithin), Aromen.

Allergene

Weizen. Kann Milch, Eier und andere glutenhaltige Getreidesorten enthalten.

Werte

Hergestellt in Europa, Nachhaltig, Vegan

Hersteller

FAZER Confectionery, P.O. Box 110, 00101 Helsinki, Finnland

Die finnischen Pfefferkuchen sollten kühl und trocken gelagert werden.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Über die Produzenten Fazer:

Die Geschichte von Fazer begann vor 130 Jahren, als Karl Fazer sein erstes Café in Helsinki eröffnete. Heute ist Fazer ein internationales Unternehmen für Lebensmittelerlebnisse mit Milliardenumsatz und Tausenden von Mitarbeitern. Bei allem, was sie tun, berücksichtigen sie die Auswirkungen auf Menschen, Umwelt und Wirtschaft. Sie nutzen ihr Fachwissen, um pflanzliche Lebensmittel zu kreieren und zu servieren. Lebensmittel, die gut für die Menschen und den Planeten sind. Ihr gesundes, leckeres und verantwortungsbewusstes Sortiment macht es vielbeschäftigten Menschen leicht, einen gesunden Snack oder eine Leckerei mit Freunden zu genießen.

Andere Kunden kauften auch