Lammfell Kurzhaar Grau-Weiß

Dieses Schaffell ist von der seltenen finnischen Schafrasse Kainuunharmas. Diese uralte Rasse wäre fast ausgestorben, wenn nicht kleine Höfe in Finnland ihre Zucht aufgenommen hätte. Die schönen Schaffelle haben eine wundervolle, vielfältige Farbsättigung. Die 100% finnischen Lammfelle sind von höchster Qualität und können als Dekorations- oder Gebrauchsgegenstände (oder beides) verwendet werden.

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage *

Nur noch wenige übrig

169,00  Inkl. MwSt.

In Finnland hergestellt

In Finnland hergestellt

Ökologisch

Ökologisch

Von einem kleinen Betrieb

Von einem kleinen Betrieb

Ohne Tierquälerei

Ohne Tierquälerei

Diese Schaffelle sind von der seltenen finnischen Schafrasse Kainuunharmas. Diese uralte Rasse wäre fast ausgestorben, wenn nicht kleine Höfe in Finnland ihre Zucht aufgenommen hätte. Die schönen Schaffelle haben eine wundervolle, vielfältige Farbsättigung. Die grau-weißen Felle schauen wie nordische Rentierfelle aus. Die 100% finnischen Lammfelle sind von höchster Qualität und können als Dekorations- oder Gebrauchsgegenstände (oder beides) verwendet werden. Die Lammfelle wirken Wärme isolierend und halten ihre Umgebung immer schön trocken, da sie den Feuchtigkeitshaushalt regulieren. Daher fühlt sich ein Lammfell immer angenehm von der Temperatur an.

Die Schaffarm Niemelä ist ein 132 Jahre alter Familienbetrieb in Laukaa, Finnland. In der vierten Generation führen sie die Landwirtschaft, die ihr Vorfahre Oskari Niemeläinen im Jahr 1884 begann, fort.

Der Schaf Kainuunharmas ist eine einheimische Rasse und es gibt nur etwa 2.000 Individuen auf der ganzen Welt. Die Schaffarm Niemelä will das wertvolle genetische Erbe der Schafrasse aus Kainuu bewahren.

Die Familie Niemelä sagt, dass es großartig ist, den Weg ihrer Vorfahren fortzusetzen und ihr Vermächtnis mit eigener Professionalität und Leidenschaft voranzutreiben. Sie produzieren biologisch hochwertiges Lamm- und Hammelfleisch, einzigartige Wolle und Felle sowie  Schafmilchseife aus eigener Schafmilch. Die lange Weidesaison auf den weitläufigen Weiden in Finnland und das erstklassige biologische Futter, das weitestgehend auf dem eigenen Hof produziert wird, sorgen für hochwertige, nachhaltige Produkte. Diese kann man mit gutem Gewissen kaufen.

Die Familie Niemelä will ethisch und ökologisch nachhaltig mit Umwelt und Tieren umgehen und saubere, authentische Lebensmittel und Naturprodukte direkt für Verbraucher produzieren.

Die Schaffelle vom Hof Niemelä werden in der kleinen Lederraffinerie Rantanen in Lavia, Finnland hergestellt. Sie verwenden Alaun zum Gerben. Die Qualität des Felles wird auch durch die Pflege der Tiere, das vorsichtige Scheren, das Salzen des gehäuteten Leders und die Professionalität der Verarbeitung beeinflusst.

Die finnischen Lammfelle eignet sich zur Innendekoration und als Sitzunterlage für einen Schlitten, Stuhl oder eine Autobank. Darauf kann man auch gut schlafen.

Da es sich um ein Naturprodukt handelt, können die Größen ein wenig variieren.

Achtung: Weil die Lammfelle biologisch und per Hand hergestellt werden, können einzelne Felle geflickte Stellen im Leder beinhalten. Während des Herstellungsprozesses kann es zu keinen Löchern im Leder kommen, die geflickt wurden. Dies ist normal und schadet dem Fell nicht. Die finnischen Schafsfelle können ganz normal als Dekoration verwendet werden.

Verwendung: Die Felle können drinnen und draußen verwendet werden. Sie sehen besonders schön aus, halten aber auch kuschelig warm.

Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Größe

Länge ca. 85-100 cm; Breite ca. 45-55cm

Farbe

,

Schafrasse

Kainuunharmasuuhi

Felldicke

3-5cm

Hersteller

Hof Niemelä, Finnland

Herkunft

Finnland

Werte

Handarbeit, Hergestellt in Europa, Kein Plastik, Nachhaltig, Ökologisch, Von kleinem Hersteller

Die hochwertigen finnischen Lammfelle sind sehr schmutzresistent, antibakteriell und brauchen daher nur regelmäßiges Lüften. Bei Bedarf kann man sie auch leicht bürsten oder saugen. Verschmutzte Wolle kann mit lauwarmem Wasser sanft gereinigt werden. Bei schwierigen Flecken kann man das Fell mit einem feuchten Tuch abwischen oder in max. 30°C mit viel Wasser und mit einem Wollwaschmittel sanft und kurz mit der Hand waschen. Ich empfehle jedoch nicht, die Haut mit Wasser zu waschen.  Nach dem Trocknen ist das getränkte Leder eine Zeit lang hart, aber beim Gebrauch wird die Elastizität des Leders wiederhergestellt. Natürlich ohne Hitze trocknen lassen und während dessen oft in Form ziehen, damit das Fell nicht hart wird. Es ist normal, dass Tierfelle Haare verlieren, da diese ein Naturprodukt sind. Für die stärksten Schmutzflecken sollten Sie sich an eine chemische Reinigung wenden.

Über die Produzenten Schaffarm Niemelä:

Die Niemelä-Schafzucht ist ein 132 Jahre alter Familienbetrieb in Laukaa: Pekka und Piia Niemeläinen führen den 1884 von ihrem Vorfahren Oskari Niemeläinen gegründeten Betrieb in vierter Generation weiter. Heute haben die Schafe die Milchkühe abgelöst. Es grasen etwa 90 Schafe auf ihren Feldern. Harmas ist eine in Finnland beheimatete Rasse, von der es weltweit nur etwa 2000 Exemplare gibt. Die Seltenheit und Ursprünglichkeit der Rasse ist attraktiv: Pekka und Piia wollen das wertvolle genetische Erbe bewahren. Die Landwirtschaft liegt sowohl dem Besitzer als auch seiner Frau im Blut: Auf beiden Seiten hat die Aufzucht von Kühen und anderem Vieh für Brot auf dem Tisch gesorgt. Für die beiden ist es eine große Freude, den Weg ihrer Vorfahren fortzusetzen und ihr Erbe weiterzuführen, unterstützt durch ihre eigene Professionalität und Leidenschaft. Die Familie Niemelä will ethisch und ökologisch nachhaltig mit Umwelt und Tieren umgehen und saubere, authentische Lebensmittel und Naturprodukte direkt für Verbraucher produzieren.

Andere Kunden kauften auch